PKS 2001 Seminar: May 19-20. Wasser-Qualitäten

Seminarreihe 2001

Die Seminarreihe ist in Ausarbeitung. 

Bereits fixiert: "Wasser-Qualitäten" am 19. und 20. Mai 2001.

Das nächste PKS-Seminar "Wasser-Qualitäten" findet am Wochenende 19./20. Mai 2001 am Sitz der PKS in Engleithen bei Bad Ischl statt.

Auf Grund der starken Nachfrage und nach dem Rekordbesuch im Herbst ist dieses Seminar als erstes der neuen Saison  angesetzt worden. In seinen Grundzügen wird es wie das Wasser-Qualitäten-Seminar des Jahres 2000 aufgebaut sein (siehe Rückblick Seminare 2000). Als Hauptreferentin konnte wiederum Frau Dipl.-Ing. Dr. Noemi Kempe von der Ludwig-Boltzmann-Forschungsstelle für Biosensorik, Lieboch bei Graz, gewonnen werden. Wassermeister Otmar Grober wird über neue Erkenntnisse aus dem Bereich "sanfter" Gewässer-Instandhaltungsmethoden (z.B. an der Salza im Mariazeller-Gebiet) berichten. Und über wachsende Gletscher Dank seiner von Viktor Schauberger inspirierten Methode der Wasserverwirbelung wird Christian Steinbach informieren, aber auch über jüngste Erfahrungen in der Pistenpräparierung in der dann abgelaufenen Schi-Weltcup- und -Weltmeisterschafts-Saison.

Anmeldungen zum PKS-Seminar "Wasser-Qualitäten" sind bereits möglich: